Kenne deine Kraftquellen

In den letzten Wochen ist mir wieder einmal wirklich bewusst geworden, wie wichtig es ist seine eigenen Kraftquellen zu kennen. Mit „Kraftquellen“ meine ich Personen, Dinge oder Tätigkeiten, bei denen man sich wieder neue Energie, Mut und Kreativität holen kann. Kraftquellen sind wohl für jeden Menschen an anderen Orten zu finden. Für mich sind es zum Beispiel Musik & Singen, ein entspannendes, heisses Bad oder ein gutes Gespräch mit einer Person, der ich mich voll und ganz öffnen kann oder ein halbstündiger Spaziergang. Falls du deine Kraftquellen noch nicht kennst, solltest du dir unbedingt einmal Gedanken machen bei welcher Tätigkeit oder unter welchen Umständen du innert kurzer Zeit voll aufblühst und wieder ein Lächeln auf deine Lippen gezaubert wird. Mach dir vielleicht sogar eine Liste wo du die wichtigsten Punkte aufschreibst, damit du sie immer zur Hand hast, wenn du mal wieder vergessen solltest, was dir gerade wirklich gut tun würde :) – Immer gut drauf zu sein gelingt wohl niemandem und ist vielleicht auch gar nicht nötig. Aber zu wissen wie man seine Stimmung jederzeit wieder anheben kann ist etwas sehr wertvolles!

 

2 thoughts on “Kenne deine Kraftquellen

  1. Marijana

    Kommentar

    …eine davon ist mit dir skypen ….<3 !!!

    Bis bald auf Mallorca…

    Liebe Grüße Marijana

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.